Der FED ist nach der Überprüfung der formalen Unterlagen für angehende Trampilotinnen und Trampiloten und alle, die neu als Busfahrerin oder Busfahrer durchstarten wollen, die erste Herausforderung auf dem Weg ins Cockpit. Anhand dieses Tests wird die grundlegende Tauglichkeit für den Job ganz vorne in den Zürcher Trams und Bussen überprüft. Diese Berufe sind anspruchsvoll und man trägt viel Verantwortung. Dafür braucht es die richtigen Fähigkeiten: Aufmerksamkeit, Reaktionsvermögen, Konzentrationsvermögen und vieles mehr.

Der Test besteht aus verschiedenen Modulen und wird im Ausbildungszentrum im Depot Kalkbreite durchgeführt. Er dauert zirka zwei Stunden.

Ein Tipp von uns zur Vorbereitung auf den FED: Bleiben Sie gelassen! Auf den Test können Sie sich nicht wirklich vorbereiten – ausser durch pünktliches und ausgeschlafenes Erscheinen. Aber das sind doch schon mal erfüllbare Voraussetzungen, oder?

Ist der Test gemeistert, geht es weiter ins Bewerbungsgespräch. Wenn Sie auch dieses erfolgreich absolvieren, folgt ein zweiter eignungsdiagnostischer Test beim Institut für Angewandte Psychologie (IAP).