Erstens: Lernen Sie den Berufsalltag kennen

Wie? Steigen Sie ganz einfach ins Tram ein und fahren Sie mit. Durch die Scheibe hinter dem Cockpit können Sie Ihren vielleicht künftigen Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen wunderbar bei der Arbeit zusehen. So lernen Sie Abläufe, Atmosphäre, Fahrzeuge und auch die Menschen schon einmal etwas besser kennen.

Zweitens: Einfach mal ansprechen

Sprechen Sie die Fahrerinnen oder Fahrer an. Eine Faustregel im Tram sagt: Ist das Fenster zur Fahrerkabine offen, können Sie gerne einmal ins Gespräch kommen. Fragen Sie einfach, ob es passt. Die Kolleginnen und Kollegen geben meist sehr gerne Auskunft.

Drittens: Setzen Sie sich mit dem Beruf auseinander

Fahren kann ein Traumjob sein. Wenn es denn für Sie persönlich passt. Sie erwartet ein Beruf, indem Sie Taktgeber einer der schönsten Städte der Welt sind (ach was: Der schönsten Stadt!). Ihre tägliche Leistung schafft Mobilität und Lebensqualität für Zürich. Aber wie sieht es mit den Rahmenbedingungen aus? Sie tragen viel Verantwortung für Fahrgäste und Fahrzeug und arbeiten in einem sehr flexiblen Schichtdienst. Passt das für Sie?

Wenn ja, wunderbar: Dann tragen Sie ja vielleicht schon bald auch zum guten Klima in Zürich bei.

 

 

Und der Bonustipp

Wenn Sie sich bewerben möchten, prüfen wir im ersten Schritt lediglich einige formale Anforderungen. Dazu beantworten Sie ein paar wenige Fragen und reichen folgende drei Dokumente ein:

  • Admas: Hierbei handelt es sich um den Auszug aus dem Administrativmassnahmen-Register. Dort sind grobe Verfehlungen im Strassenverkehr verzeichnet. Logisch, dass wir hier besonders genau hinschauen. Hier können Sie diesen Auszug bestellen.
  • Strafregisterauszug: Auch dieses Papier ist für uns wichtig, schliesslich übertragen wir Ihnen viel Verantwortung. Diesen Auszug können Sie hier bestellen. 
  • Eine Kopie / Foto Ihres Führerausweis.

Zeugnisse und Lebenslauf benötigen wir in diesem ersten Schritt noch nicht, weil nach der Prüfung der formalen Dokumente zuerst ein fahreignungsdiagnostischer Test (FED) folgt. Dann haben Sie von uns recht schnell eine erste Einschätzung, ob Sie grundlegend die Voraussetzungen für den Job als Trampilotin oder Trampilot erfüllen.